0
 

Verbesserung ist der Motor von Qualität

Qualitätsmanagement

Wir sind uns bewusst, dass von unseren Klienten und anderen Kunden Qualität individuell empfunden wird und diese von der persönlichen Ansprache aller Mitarbeiter insbesondere der Bezugsbetreuer abhängig ist. Diese für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit so wichtige Qualität, lässt sich nur schwer beschreiben und wird unterstützt durch das Qualitätsmanagementsystem und einen respektvollen und wertschätzenden Umgang im Miteinander.

Durch die Zertifizierung unseres Qualitätsmanagementsystems im Jahr 2013 nach der DIN EN ISO 9001 sind wir in der Lage, die Qualität unserer Dienstleistungsangebote durch eine Vielzahl von Prozessbeschreibungen, Verfahrensanweisungen und Kundenbefragungen etc. objektiv zu betrachten.

Abweichungen und Fehler werden durch regelmäßige Qualitätsaudits und ein Beschwerdemanagement zeitnah behandelt und entsprechende Folgemaßnahmen festgelegt.

Alle Leistungen in der Betreuung werden zum Zweck des Nachweises sowie der Transparenz dokumentiert.

Qualitätspolitik

1. Wir helfen hier und jetzt!
Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden und Klienten. Wir sehen in jedem Menschen eine eigenständige, in sich wertvolle Persönlichkeit und respektieren die Verschiedenartigkeit der Menschen. Wir begegnen allen Menschen mit Wertschätzung, Toleranz und Respekt.

2. Jeden Tag etwas besser!
Die oberste Leitung verpflichtet sich der Qualität und nimmt eine aktive Rolle in unserem Qualitätsmanagementsystem ein. Abgestimmte Planung, realistische Zielsetzung und ständige Weiterentwicklung sind die Grundprinzipien unserer Qualitätsentwicklung.

3. Kundenzufriedenheit ist oberstes Gebot!
Wir hören unseren Kunden zu, um ihre Anforderungen zu kennen. Wir bieten unseren Kunden zuverlässige, verständliche sowie individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Leistungen auf hohem fachlichem Niveau an.

4. Unsere Mitarbeiter sind der Schlüssel zur Qualität!
Zur erlebten Qualität am Mensch sind verantwortungsvolle und engagierte Mitarbeiter Dreh- und Angelpunkt unseres Qualitätsmanagementsystems. Daher fördern wir unsere Mitarbeiter so, dass sie ihren täglichen Anforderungen gerecht werden können.

5. Nur wer das Ziel kennt, kann auch den Weg erfolgreich beschreiten!
Um unsere Leistungen kontinuierlich zu optimieren und unsere Handlungsfähigkeit zu sichern vereinbaren wir regelmäßig mit unseren Mitarbeitern Qualitätsziele.
Die gemeinschaftliche Entwicklung und Bewertung zusammen mit unseren Mitarbeitern ist uns dabei wichtig.

6. Das Prinzip Homo oeconomicus!
Unter wirtschaftlichem Handeln verstehen wir die betriebliche Auskömmlichkeit. Nachhaltigkeit, wirtschaftliches Denken und Handeln sind dabei Voraussetzung zur Erreichung unserer Ziele.
Die uns gegebenen Mittel setzen wir grundsätzlich gezielt und nachvollziehbar ein.

7. Ressourcen optimal nutzen!
Erhalt und Steigerung unserer Leistungsfähigkeit ist stark an einen optimalen Ressourceneinsatz geknüpft. Sichergestellt wird dieser durch sorgfältige Planung und entsprechende Bereitstellung der notwendigen Ressourcen (Geld, Zeit, Material und Personal).

8. Verbesserung ist der Motor von Qualität!
Kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung sind der Motor unseres gelebten Qualitätsmanagements. Erkenntnisse zur Verbesserung, insbesondere die unserer Kunden und Mitarbeiter sind dabei die Grundlage für unser zukünftiges Handeln. Verbesserungsvorschläge werden zeitnah, barrierefrei und transparent bearbeitet. Die Instrumente des Verbesserungsprozesses stellen wir hierzu regelmäßig auf den Prüfstand.

9. Wir bieten, was wir fordern!

Wir unterhalten vertrauensvolle und faire Beziehungen zu unseren Kooperationspartnern. Dabei stellen wir uns dem Wettbewerb und bieten jedem Partner an, unsere Leistungsfähigkeit zu überprüfen. Wir erwarten Zusammenarbeit auf gleichberechtigter und partnerschaftlicher Ebene.‎

Unser Leitbild (Kassel, Baunatal, Flörsheim-Weilbach)

Präambel:
Die ASB - Gesellschaft für soziale Einrichtungen Hessen mbH ist gemeinnützig und eine Gesellschaft des ASB Landesverbandes Hessen e.V.
Sie ist unabhängig, parteipolitisch neutral und konfessionell ungebunden.


Das Aufgabengebiet der Gesellschaft ist die ambulante Unterstützung von Menschen mit geistiger Behinderung in Form von Betreutem Wohnen und des persönlichen Budgets im Rahmen der Eingliederungshilfe sowie Hilfen zu Erziehung für Eltern oder Alleinerziehende mit Kindern.

Leitsätze in unserer Arbeit:
  • Wir sind der Überzeugung, dass alles, was für Menschen ohne Behinderung wichtig und richtig ist, auch für Menschen mit Behinderung gilt.

  • Wir bieten Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung und Beeinträchtigungen an, um ihnen ein selbstbestimmtes und zufriedenes Leben zu ermöglichen.
  • Wir unterstützen eigene Lebensentwürfe realisieren zu können, um dadurch eine Zunahme an Lebensqualität zu gewinnen.
  • Wir bieten unsere Leistungen auf der Grundlage des Normalisierungsprinzips an.
  • Wir arbeiten professionell und respektvoll, partnerschaftlich und kooperativ nach dem personzentrierten Konzept.
  • Wir bekennen uns zur sozialen Verantwortung gegenüber Mitarbeitern, Klienten, dem sozialen Umfeld und der Gesellschaft.
  • Wir bieten im Rahmen der Ausbildung Praktikumsplätze in pädagogischen Berufen an, um unsere Erfahrung und fachliche Kompetenz in die Zukunft weiter zu tragen.
  • Wir geben durch vielfältige Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote sowie regelmäßige Supervision unseren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich kontinuierlich und in jeder Phase ihres Berufslebens fachlich und persönlich weiterzuentwickeln, ihre Leistungen zu verbessern und damit die Qualität der Dienstleistung zu erhöhen.
  • Wir legen größten Wert auf die Qualität unserer Arbeit mit dem Ziel der Zufriedenheit unserer Kunden.
  • Wir sind davon überzeugt, dass motivierte, engagierte und gesunde Mitarbeiter unsere größte Ressource zur Sicherung und Verbesserung unserer Dienstleistung sind.
  • Wir wissen um unsere besondere Verantwortung als Arbeitgeber und fördern im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements gesundheitsbewusstes Verhalten unserer Mitarbeiter zur stetigen Verbesserung ihrer Lebens- und Arbeitssituation.
  • Wir gehen wirtschaftlich mit den uns zur Verfügung gestellten Mitteln um.
  • Wir entwickeln innovative Konzepte und erschließen neue Projekte.

Unser Leitbild (Erzhausen)

Die GSE Hessen ist Träger von Angeboten für die Betreuung und Pflege pflegebedürftiger Menschen.

Wir sehen pflegebedürftige Menschen nicht als krank, hilfsbedürftig und isoliert an, sondern nehmen sie als Kunden wahr, die bis ins hohe Alter selbstbestimmt und erlebnisfreudig an ihrer Umwelt teilnehmen wollen.

Besonderen Wert legen wir auf die Erhaltung und Wiedergewinnung einer möglichst selbständigen Lebensführung unserer Kunden unter der Berücksichtigung ihrer bisherigen Lebensgewohnheiten und ihrer individuellen Biografie.

Unsere Tätigkeit verstehen wir als Dienstleistung an den Kunden. Wir erbringen diese Dienstleistungen fachgerecht und zielorientiert nach aktuellen pflege- und sozialwissenschaftlichen Erkenntnissen.

Dies setzt Leistungsbereitschaft, Qualifikation, Mobilität und Loyalität aller Mitarbeitenden voraus. Der Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden kommt dabei eine große Bedeutung zu.

Ziel ist es, die Qualität unserer Dienstleistungen ständig weiter zu entwickeln. Wirtschaftliches Arbeiten und Handeln sichert unsere Wettbewerbsfähigkeit.

Die Vorgesetzten sind sich ihrer Vorbildfunktion bewusst und lassen die Grundsätze des Leitbildes als unmittelbare Handlungsempfehlung in den Alltag der Einrichtung einfließen.
 
 
Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN