0
 

Unsere Leistungen

Unsere Leistungserbringung im Marie-Calm-Haus erfolgt auf der Grundlage des SGB VIII § 19 (Kinder- und Jugendhilfegesetz, Gemeinsame Wohnform für Mütter/Väter und Kinder). Zur Aufnahme kommen schwangere Frauen, Mütter oder Väter mit ihren Kindern, die aufgrund ihrer persönlichen Lebenssituation vorübergehend intensivere Unterstützung benötigen, um für sich und ihr Kind selbständig sorgen zu können.

Die Mütter/Väter können ab 16 Jahre alt sein und eines der Kinder muss unter sechs Jahren bzw. ungeboren sein.

Aufgenommen werden können auch volljährige Mütter/Väter, die einen eigenen Hilfebedarf auf der Grundlage § 53 SGB XII (Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung) unabhängig von der Elternschaft haben.
 
 
Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN